aemschi
  Startseite
  Über...
  Archiv
  zitate
  traummänner
  geschichten vom kamel
  oriah mountain dreamer
  tolle clips
  schwabenwitze
  erkenntnisse aus schulaufsätzen
  schöne gedichte
  gesten der liebe
  meine gedichte
  smile
  tolle liedtexte
  tolle sprüche
  100 fragen
  Gästebuch
  Kontakt
 


 
Freunde
    mary-2401
    - mehr Freunde


Links
   kadda
   krisi
   team hafenradler
   chrissi
   lina
   kristin&theri
   laus
   jugendtreff


http://myblog.de/aemschi

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
~an angel~

I wish I had your pair of wings.
Had them last night in my dreams
I was chasin' butterflies
Till the sunrise broke my eyes.

Tonight the sky has glued my eyes
Cause what they see's an angel hive
I've got to touch that magic sky
And greet the angels in their hives.

Sometimes I wish I were an angel
Sometimes I wish I were you.

All the sweet honey from above
Pour it all over me sweet love
And while you're flying around my head
Your honey kisses keep me fed.

I wish I had a pair of wings
Just like last night in my dreams.
I was lost in paradise
I wish I'd never opened my eyes

But ther's danger in the air
Tryin' so hard to be unfair.
Danger's in the air
Tryin' so hard to give up a scare.
But we are not afraid!
1.11.07 22:27


Werbung


~es war einmal ein prinz~

Es war einmal....ein Prinz. Er war wunderschön und klug.
Er hatte einen großen Besitz und alle Macht. Der Prinz lebte mit
seinem Vater in einem Palast. Eines Tages sagte er:
"Vater, ich wünsche mir eine Prinzessin." "Gut", sagte der Vater,
"du hast die Macht. Schaffe dir diese Prinzessin".
Der Prinz hatte diesen Gedanken schon lange in seinem Herzen getragen - und so schuf
er dich.

Er formte dein Gesicht, wählte die passende Augenfarbe, er setzte jedes Haar an
deinen Körper. Voller Sorgfalt schuf er jedes Teil an deinem Körper. Als er fertig
war, war er begeistert. "Schau Vater", sagte er, "so sieht meine Prinzessin aus!"
Auch der Vater blickte voller Wohlwollen auf dieses gelungene Werk.
"Und nun soll sie auf die Erde geboren werden, meine Prinzessin," sagte der Prinz.
"Sie soll erleben, wie es auf der Erde ist und ich werde ihr zeigen, wer ich bin und
wie ich bin. Nun vertraute der Prinz dich einem Elternpaar an. Er wusste, sie würden
nicht perfekt sein. Aber er sagte: "Vater, eines Tages werde ich ihr erklären, wie
sehr ich sie liebe. Alles, was sie in ihrem Elternhaus nicht bekommen konnte, werde
ich ihr erstatten und es ihr doppelt und dreifach zurückgeben".
Und dann wurdest du geboren! Der Prinz stand an deinem Bett und war überglücklich.
"Vater, da ist sie! Meine Prinzessin ist da"
(Sogar den Engeln gebot er, zu schweigen, so laut ging es zu, als du erschienst).
"Meine Prinzessin", flüsterte der Prinz. "Es kommt der Tag, an dem du erfährst, wie
sehr ich dich liebe. Und dann wirst du dein Herz öffnen und auch du wirst mir sagen,
wie sehr du mich liebst. Darauf warte ich."
Er gab dich deinen Eltern zurück und sie zogen dich auf. Du wurdest älter und
erlebtest gute und weniger gute Tage. Dann kam eine Situation, die sehr schmerzlich
für dich war. Du weintest. Am liebsten hätte der Prinz dir jetzt schon gesagt, dass
er alles wieder in Ordnung bringen würde, aber du liefst vor seinem Trost davon und
wolltest nicht zuhören. "Es kommt der Tag, da sage ich ihr, dass ich jede Träne von
ihrem Gesicht abwaschen werde, und alles Zerbrochene wieder heil machen werde. Dass
ich alles wiederherstellen werde, was kaputt gegangen ist. Und sie wird mich
verstehen".
Und der Tag kam. Bei einer Veranstaltung hörtest du von IHM. Du warst
niedergeschlagen gekommen, aber du hörtest Worte, die tief in dein Herz drangen. Und
dann sagtest du: "Jesus, hier bin ich, komm in mein Leben".

Dieser Tag war der glücklichste Tag für den Prinzen. Er jubelte: "Sie hat Ja gesagt.
Sie hat Ja gesagt". Er zog dich an seine Brust und flüsterte. " Nun werde ich dir
zeigen, wie sehr ich dich liebe. Nun werde ich dir erklären, was ich mit uns
vorhabe".
Am liebsten hätte der Prinz dir gleich alles erzählt, doch der Vater sagte:
"Langsam, mein Sohn. Sie kann noch nicht alles verstehen". Der Prinz stand geduldig
an deiner Seite. Jede Freude, jeden Schmerz, jede Träne, jedes Glück, alles empfand
er mit dir. Und er begehrte dich die ganze Zeit, behütete dich wie einen Schatz.
Auch jetzt, gerade jetzt, wo du Seine Worte liest, will er dir sagen: "Ich bin so
stolz auf dich. Ich liebe dich. Ich finde dich wunderschön. Ich habe noch großartige
Pläne für dich, Urlaube, Feste. Ich habe Begegnungen vorbereitet und Werke, in denen
du wandeln wirst. Und immer will ich mit dir reden wie ein Freund zur Freundin, wie
ein Bräutigam zur Braut. Das ist die wahre Liebesgeschichte von dir und Jesus, eine
Geschichte, die gerade erst richtig begonnen hat. Es ist die romantischste
Liebesgeschichte der Welt.
6.11.07 20:00


~langeweile~

hock grad in de schul un wart auf de zug.......un langwiel mich..........sport fällt heut aus *freu* aber mir hän mathe geschrieben........joa.......hab kei so gutes gefühl........un dann war noch studienfahrtvorstellung......kann mich einfach ned entscheide,wo ich hin will......entweder schottland, florenz oder rom..........alles so toll.... naja hab noch ne woche zeit...........
am dienstag hatte ich 6-monatiges =) mein schatz isch abends gekomme un hat dann da geschlafen......mann war des schwer morgens ausm bett zu komme.......hab ihm ne rose geschenkt =)
nachher hab ich noch fahrstunde........aber leider wenns scho dunkel isch............naja..........darf wieder rückwärts einparken^^ hab ich geschd gelernt....un es hat glei beim erste mal ohne probleme geklappt *stolzsei*
ah am freitag war ich mim linchen. nici, mike, caro un laura beim ralf schmitz in karlsruh^^ war soooooooo lustig!! un der isch wirklich so klein wie im tv!! mir habe dann noch fotos gemacht.....un autogramme bekomme.........
so des wars dann.......bis die tage........ciaoi......
eure ämschi
8.11.07 15:37


~wie wisch juh ä märrie krismäs....~

ja genau....seit diesem wochenende bin ich offiziell in weihnachtslaune!! weil der countdown läuft!! noch 29 tage bis weihnachten un 30 tage bis zu meinem 18......... un dann mach ich die straßen unsicher^^ *jingle bells.....* jaja ich hör shco s ganze wochenende weihnachtslider un träller mit......un mein zimmer ishc au scho weihnachtlich geschmückt un ich habs geschafft,meine mama anzustecke.........die hat gestern nämlich s haus verziert^^
un ich hab mir au scho fast alle weihnachtsgeschenke überlegt*stolzsei* bin scho voll aufgedreht un am liebsten hätt ichs, dass jetzt sofort weihnachten isch,weil da ischs immer so schön!!ich find de schönste moment isch,wenn mir am heilig abend in de kirche hocke un dann de weihnachtsbaum nur an isch un später noch kerzen un dann weihnachtslieder gesungen werden un so die stimmung voll friedlich isch un da isch so was besonderes in de luft.......einfach herrlich *in love*
also des wars dann........bis die tage........fröhliche weihnachten^^
eure ämschi
25.11.07 17:59





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung